Hure wird vom Klerus für ihre Sünden gefoltert

Beschreibung: Bestrafung der Ketzer und Huren war an der Tagesordnung damal während der Inquisition. Von dieser Hure hat Ehebruch begangen und zwar mit mehreren Männern. Dafür hat sie eine Bestrafung verdient, die einen Erschaudern lässt. Am ganzen Körper werden ihr Wäscheklammern angelegt. Auch an den Fotzenlappen kommen die schmerzhaften Klammern zum Einsatz. Diese Bestrafung wird sie so schnell nicht vergessen aber ob sie das davon abhalten wird weiter die Beine breit zu machen das weiss man nicht.
75%



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Es wurde bisher keine Kommentare abgegeben

Kommentar abgeben

Hure wird vom Klerus für ihre Sünden gefoltert

Weiter Abbrechen

Zeig uns bitte, dass du kein Bot bist, Danke! :)

Die Sicherheitsabfrage ist leider falsch. Versuch es bitte noch einmal.
Abschicken Abbrechen